An der Uni Potsdam gibt es eine öffentlich zugängliche Ringvorlesung zur Klimakrise mit vielen renommierten Experten. Die Uni Potsdam wünscht sich, auch ein großes Publikum außerhalb der Universität zu finden. Die Vorträge werden deshalb über Open.UP (nach schneller Einrichtung eines Accounts) und als Live-Stream über Media.UP auch für Externe erreichbar sein!

Die Vorlesung behandelt im ersten Teil die physikalischen Grundlagen der Klimatologie. Weiterhin wird auf die Veränderungen durch Klimawandel in der belebten wie unbelebten Natur eingegangen. Im dritten Abschnitt befassen sich die Dozentinnen mit Möglichkeiten des Klimaschutzes. Am Ende wird auf Aspekte der Klimakrise in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eingegangen. Verschiedene Dozentinnen der Universität Potsdam, des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) und der Humboldt-Universität Berlin werden aus den verschiedenen Themenbereichen präsentieren.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »